Made with MAGIX Informationen über die Praxisausbildung der Klasse C   Eine Fahrstunde dauert 45 Minuten. Die Fahrstunden sind unterteilt in Übungsfahrten und Sonderfahrten.   In den Übungsfahrten lernst du den richtigen Umgang mit dem Fahrzeug, z.B. das Anfahren, Schalten, Bremsen und natürlich die erforderlichen Regeln und Verhaltensweisen im Strassenverkehr, sowie die Grundfahraufgaben und viels mehr.   Kannst Du das Fahrzeug sicher durch den Verkehr lenken, und wurden alle Sonderfahrten absolviert, kannst Du zur Prüfung angemeldet werden! Aber nicht bevor wir eine Prüfungssimulation gemacht haben, in der wir zusammen sehen, ob Du die Prüfung auch bestehen wirst. Und keine Sorge, wir helfen Dir. Wenn Du ein spezielles Coaching brauchst, helfen wir Dir auch gerne weiter. Sonderfahrten Klasse C    bei Erweiterung von Klasse B:    bei Erweiterung von Klasse C1:   Überland 5 3   Autobahn 2 1   Dunkelfahrt 3 1   Dauer der Fahrprüfung: 75 Minuten   Fahrerlaubnisklassen Weitere Infos